Große Baumpflanzaktion der 9. Klassen des CWG

Geschrieben von Mirko Hans
Kategorie:

Am Dienstag, 16.11.2021 fuhren alle 9. Klassen unserer Schule am Morgen mit zwei Bussen zu den Kälbersträuchern, das ist ein Waldstück zwischen Mittelherwigsdorf und Spitzkunnersdorf.

pflanzaktion1

Von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr pflanzten die Schülerinnen und Schüler ca. 3000 kleine Eichen, Hainbuchen und Linden auf einer Fläche, auf der früher mal Fichten standen, die aber abgeholzt werden mussten auf Grund von Stürmen und Borkenkäferbefall in den vergangenen Jahren.

Organisiert hatte diese Pflanzaktion Herr Wendler, Klassenlehrer der 9t, mit Hilfe eines Försters von Sachsenforst. An dieser Stelle ein großes Danke an Herrn Wendler!

Frau Horn, Frau Schramm, Frau Evers und Herr Zeisberger begleiteten mit die Klassen als Lehrerinnen und Lehrer.

Die Schüler können sehr stolz auf sich sein, diese Pflanzaktion gemeinsam gemeistert zu haben. Nun hoffen wir, dass die Bäumchen gut anwachsen und gedeihen.

pflanzaktion2

Zwei Schülermeinungen zu der Aktion:

Ich fand es sehr schön, dass wir das gemacht haben. Es war auch eine super Aktion für unsere Klimaschule. Der Tag war sehr gut organisiert und es hat viel Spaß gemacht. Schön fand ich es auch, dass wir die Bäume mit allen anderen Klassen zusammen gepflanzt haben. So konnte man in einer kurzen Zeit sehr viel schaffen. Ich hoffe, dass wir sowas noch einmal wiederholen können.

Ich fand die Aktion echt schön, weil man im Nachhinein ein gutes Gewissen hat, dass man was Gutes für die Umwelt getan hat. Es hat schon irgendwie Spaß gemacht.