Informationen zu Gesprächsmöglichkeiten zwischen Eltern und Lehrern

Geschrieben von Mirko Hans
Kategorie:

Sehr geehrte Eltern,

auf Grund der aktuell gültigen Hygienemaßnahmen an Schulen kann der geplante Lehrer-Elternsprechabend am 24.11. nicht in der Schule stattfinden und ist hiermit abgesagt. Dennoch wollen wir die nächsten Wochen nutzen, um an den notwendigen Stellen mit Ihnen über die aktuelle Entwicklung und möglichen Handlungs- und Entscheidungsbedarf für ein weiteres erfolgreiches Lernen Ihres Kindes ins Gespräch kommen.

Unter den aktuellen Bedingungen kann dies in der Regel über Telefongespräche erfolgen. Die Lehrkräfte werden ihre Gesprächsbitten telefonisch, bzw. über Ihre Kinder an Sie herantragen. Sollten Sie selbst Gesprächsbedarf haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail, von Ihrem Lernsax-Account oder Ihrer ganz normalen Mailadresse an die betreffende Lehrkraft (Mailadressen siehe unten). Geben Sie dabei bitte Namen und Klasse Ihres Kindes, das ungefähre Gesprächsanliegen, Ihre Telefonnummer und günstige Zeiten der telefonischen Erreichbarkeit an. Für die telefonischen Gespräche wollen wir vor allem den Zeitraum von 24.11. bis 4.12. nutzen.

Bitte nutzen Sie diese Wege der Kommunikation, damit wir auch in der aktuellen Situation weiter gemeinsam an der guten weiteren Entwicklung unserer Schülerinnen und Schüler zusammenwirken können.

gez.  Steudner

stellvertretender Schulleiter

 

Übersicht Mailadressen: Mailadressen der Lehrer des CWG Zittau