Veranstaltung zur Drogenprävention in der 8. Klasse

Geschrieben von Mirko Hans
Kategorie:

Vom 29.-31.01. fand für die Klassen 8f1r, 8f2 und 8rf für je einen Tag der Mitmachparcours „Durchblick“ statt. Dieser Parcours ist ein gemeinsames Projekt der Fachstelle für Suchtprävention Dresden sowie des Arbeitskreises Jugendschutz – Suchtprävention des Landkreises Görlitz.

Während der Projekttage setzten sich die Schülerinnen und Schüler in Stationsarbeit interaktiv mit Themen wie Alkohol, Nikotin, anderen legalen und illegalen Suchtmitteln sowie Sozialen Medien auseinander. Dabei soll sowohl durch eigenes Erleben (z.B. ein mithilfe einer Rauschbrille simulierter Rauschzustand) als auch durch intensive Diskussionen eine Sensibilisierung hinsichtlich  Konsumverhalten angeregt werden.

Die Durchführung des Parcours wurde durch regionale Fachkräfte aus der Schulsozialarbeit, der mobilen Jugendarbeit und aus der Jugendberatung am Christian-Weise-Gymnasium betreut.

Text und Bilder: Frau Walter - Sozialpädagogin am Gymnasium Zittau

drogenparcours01

drogenparcours02

drogenparcours03

drogenparcours04

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen