Christian Weise Gymnasium

Tag des offenen Denkmals am 11.September 2022 am CWG/Johanneum

Zum wiederholten Mal hat sich unsere Schule am Tag des offenen Denkmals beteiligt.

Video von Kyril Patotski Klasse 11

Jedes Jahr findet am 2. Sonntag im September bundesweit dieser Tag statt, koordiniert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz. Historische Gebäude, Einrichtungen, Orte sind einem breiten Publikum kostenlos zugänglich.

So war auch unsere Schule, insbesondere die Aula mit ihrem Gemälde "Paulus predigt in Athen" ein Besuchermagnet.

Aula Wandbild

387 Erwachsene und 51 Kinder besichtigten die Aula und das Bild von 10.00-17.00 Uhr. Natürlich kamen die meisten Besucher aus Zittau und Umgebung und weiteren Städten Sachsens - z.B. Chemnitz, Dresden, Görlitz, Coswig, Kamenz. Manchmal waren es ehemalige Schüler unserer Schule, aber nicht nur. Auch andere Bundesländer so Bayern, Niedersachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Nordrhein-Westphalen, Hessen, Berlin waren vertreten. Wir konnten auch ausländische Gäste  begrüßen, so aus Tschechien - Liberec, Hradek, sogar Prag. Die von weit her gereisten Gäste kamen aus Kasachstan und Brasilien.

Herr Hafenberg, Frau Reinhardt und ich, Frau Evers, erklärten den Besuchern das Bild des Malers Anton Dietrich, vollendet 1877. Die Mitglieder des Schüca unter der Leitung von Frau Böttcher luden zum Verweilen, zu Kaffee und Kuchen ab 14.00 Uhr ein.

Im Schulalltag ist es uns vielleicht gar nicht so bewusst, dass wir in so einem geschichtsträchtigen Gebäude mit einem so außergewöhnlichen Bild lernen und lehren dürfen. Das Haus ist immerhin im Dezember vergangenen Jahres bereits 150 Jahre alt geworden.

 

M.Evers

(Lehrerin am CWG)

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies und Dienste Externer Anbieter (wie z.b. Google Web Fonts) auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Eine genaue Übersicht der verwendeten Dienste sind in den Datenschutzerklärung aufgeführt.