Partnerschaft mit dem Theater neu besiegelt

Geschrieben von Mirko Hans
Kategorie:

Die Partnerschaft des Christian-Weise-Gymnasiums mit dem Gerhart-Hauptmann-Theater Zittau besteht seit 2005.

Am 24.11.17 wurde erstmals ein Vertrag zwischen den Einrichtungen abgeschlossen, der über zwei Spielzeiten bis 2019 gültig ist. Intendantin Frau Dorotty Szalma und Schulleiter Herr Dr. Ebert unterzeichneten das Papier, das im Sinne der Schultheatertradition von Christian Weise den Kindern und Jugendlichen des Gymnasiums neue Möglichkeiten bieten soll, die Nähe zum Theater zu nutzen. Die Förderung der Arbeitsgemeinschaften, künstlerischen Profilgruppen und des musikalischen Schaffens am Gymnasium soll in den den nächsten Monaten lebendig werden. Viele Schülerinnen und Schüler besuchen die Angebote des Theaters und werden dafür werben. Um die Schüler für das Theater zu begeistern, organisieren die Deutschlehrer seit vielen Jahren den Besuch des Weihnachtsmärchens. Das Theater hat nach Kräften jedes Jahr unseren Schülern ein besonderes Erlebnis ermöglicht.

Der Theaterjugendclub wird seit Jahren von einigen Schülern unserer Schule regelmäßig besucht. Dass die Fans aus den Klassen ihre Mitschüler sehen wollten, war und ist selbstverständlich. Gerade die räumliche Nähe zur Sparte Schauspiel des Theaters Zittau/Görlitz ist ein idealer Standortfaktor, um sich gegenseitig zu helfen und gemeinsame Projekte ins Leben zu rufen. Schön wäre eine Zusammenarbeit bei einem möglichen Talentefest und im Bereich Bühnenbild im Rahmen des Profilunterrichts. Die Tradition, dass sich Schülerinnen und Schüler "auf den Brettern, die die Welt bedeuten" präsentieren können, wird aufrechterhalten.

Die gemeinsame Förderung der Darstellenden Kunst ist eine Investion in die Zukunft. Christian Weise wusste bereits vor rund 330 Jahren, was für eine persönlichkeitsbildende Kraft vom Theaterspiel ausgeht, sonst hätte er kaum neben seiner Lehr-, Bibliotheks- und Verwaltungstätigkeit etwa 50 Theaterstücke für seine Schüler geschrieben, die im Rathaus öffentlich aufgeführt werden konnten.

Vielen Dank für diese besondere Chance, die Kräfte im Sinne der jungen Generation bündeln zu können.

Adrian Dautz

Partnerschaftsvereinbareung Gymnasium Zittau - Theater Zittau