dänische Gäste am Zittauer Gymnasium

Geschrieben von Mirko Hans
Kategorie:

Vom 10.09. bis 16.09. fand der jährliche Austausch zwischen dem CWG Zittau und unserer Partnerschule in Ribe statt. Der Gegenbesuch im März nächsten Jahres kann kaum erwartet werden, denn auch dieses Jahr wurden wieder neue Freundschaften zwischen den Schülern geschlossen. Insgesamt dürfen 50 Schüler an dem Austausch teilnehmen, 25 deutsche Gastgeber und 25 dänische Gäste.

Nach einer sehr langen Fahrt kamen die dänischen Schüler am Sonntag gegen 20 Uhr auf dem Bahnhof in Zittau an. Am Montag durften die dänischen Schüler unser schönes Gymnasium kennenlernen und durch eine kleine Stadtführung der deutschen Gastgeber, auch unser schönes Städtchen besichtigen. Am Nachmittag trafen sich alle Schüler in der Mocca Bar um den Tag ausklingen zu lassen und sich etwas näher kennenzulernen.

Am Dienstag ging es in die größte Stadt der Oberlausitz - Görlitz. Nach einer Führung durch das Schlesische Museum und einem Spaziergang über die Europabrücke, konnte die Stadt auf eigene Faust erkundet werden.

Am Mittwoch ging es mit der Schmalspurbahn in das Zittauer Gebirge. Zu Fuß ging es bei Regen auf den Töpfer. Besonders für die Dänen war dies ein aufregender Ausflug, da sie solch hohe Berge von zu Hause nicht kennen. Am Nachmittag ging es noch zum Bowlen ins Westpark Center. Am Donnerstag besuchten wir die wunderschöne Landeshauptstadt Dresden. Nach einem kurzen Rundgang durch die Altstadt ging es zur Frauenkirche. Anschließend gab es wieder kurze Stadtrundgänge, gestaltet von den deutschen Gastgebern. Anschließend blieb noch Zeit für Shopping.

Am letzten Tag des Besuches der Dänen durften die dänischen Schüler kurze Vorträge in der Schule halten, bevor es gegen Mittag eine Führung im Rathaus gab. Nach einem kleinen Picknick mit den Lehrern am Olbersdorfer See, ging es weiter zur Abschlussfeier nach Hörnitz in den Jugendclub. Schließlich mussten wir unsere Gäste am Samstagmorgen wieder nach Hause fahren lassen. Alle freuen sich schon auf ein baldiges Wiedersehen im März.

Ein herzlicher Dank geht dabei an den Förderverein, ohne welchen diese wundervolle Woche nicht möglich gewesen wäre.

Pauline Hollmann

 ribe04

Stadtrundgang in Zittau

ribe05

Exkursion nach Görlitz

ribe06

Auf dem Töpfer

ribe07

Am Oybin

ribe08

Exkursion nach Dresden

ribe09

Vorträge der dänischen Schüler

ribe10

Abschluss am Olbersdorfer See